Projektgruppe Wi(h)r

Der Verein ist aus der Projektgruppe Wi(h)r hervorgegangen. Diese Gruppe hat sich seit Beginn des verstärkten Zuzugs der Flüchtlinge mit großem Elan vor allen Dingen um die Erst-Aufnahme gekümmert. Einige Initiativen, die in dieser Zeit entstanden sind oder sich in die Flüchtlingsarbeit besonders eingebracht haben, bestehen und arbeiten heute noch weiter, auch ohne dass alle Mithelfer/innen auch Mitglied im Verein sind („das macht aber nix!“).

Dies sind besonders

Weiter ist in der Flüchtlingsarbeit noch aktiv die Pfarrcaritas mit dem Fairkaufhaus, der Kleiderstube und dem Fairteiler.

Außerdem gibt es noch viele Menschen, die sich in der Betreuung einzelner Personen oder Familien aus dem Kreis der Geflüchteten stark engagieren.

Die Arbeit der verschiedenen Gruppen wird von der Gemeinde Ostbevern durch Verena Speicher koordiniert. Sie steht auch als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Wi(h)r freuen uns über jede/n, der bei der Integration mitmacht, wir danken für die bisher schon erbrachte wichtige und gute Arbeit und freuen uns auf weitere gute Zusammenarbeit.

P.S. Mithelfer/innen mit und auch ohne Vereinsmitgliedschaft werden weiter gesucht. Jede auch nur kleine Unterstützung ist wichtig. Sprechen sie uns oder auch Frau Speicher (s.o.) an.